Minouche & Duffy - Tierhilfe SternenTiere

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Vermittlung > Berichte aus dem neuen Zuhause
                                                                                                                                                                                                                                     

Minouche & Duffy
Vorgeschichte Minouche
Liebes Sternentiere-Team

Am 10.11.2012 haben wir Minouche und Duffy zu uns geholt.



Sie waren sehr scheu und haben sich am liebsten irgendwo unter einem Sofa oder unter dem Bett verkrochen wenn wir uns im Haus bewegt haben.


Erstaunlicherweise war es dann Minouche, dich sich bereits 3 Tage nach der Ankunft von uns streicheln liess. Sie kam bereits in der ersten Woche zu mir aufs Sofa und hat "gschnürrlet".
Sie wurde schon sehr bald sehr anhänglich und verfolgte uns durchs ganze Haus.


Duffy hat ziemlich lange gebraucht bis sie sich anfassen liess. Noch heute ist sie sehr zurück- haltend und lässt sich nur ungern anfassen. Sie lässt einem gern die Krallen spüren, wenn man sie streicheln will. Nicht fest, aber doch so, dass man sie spürt. Lächelnd Wir haben mittlerweile gemerkt, dass man sie gut "zwangs- schmusen" kann. Lächelnd Wir packen sie so, dass sie uns nicht kratzen kann und fangen sofort an sie am Kopf zu kraulen. Sie entspannt sich dann sofort und fängt an zu schnurren. Duffy ist jedoch unser grösster Fan wenn wir in der Küche sind. Da kann sie uns stundenlang um die Beine streichen, am Boden liegen und uns beim Kochen zuschauen.

Wir finden die beiden wirklich süss und sind froh dass wir sie geholt haben.


Nur unser 10-jähriger Tiger war anfangs überhaupt nicht begeistert über die Neuankömmlinge.
Er verschwand nach einer Woche spurlos. Zum Glück kam er dann
nach 6 Tagen wieder zurück. Nun, 6 Wochen später scheint er sich doch langsam mit den beiden Kätzinnen anzufreunden. Er versucht sogar manchmal mit ihnen zu spielen, aber sie sind viel zu schnell für ihn.




Wir sind sehr froh, dass die drei sich nun verstehen und sind glücklich
über unsere kleine Katzenfamilie.

Liebe Grüsse Katrin, Reto, Eddie, Minouche und Duffy
                                                                                                                                                                                                                                     
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü