leya

weiblich, Geb. mai 2017

Leya haben wir mit vielen anderen Katzen aus einem Haushalt übernommen, in dem einiges ausser Kontrolle geraten war, so auch die Kastration aller Katzen. Sämtliche Tiere waren entweder trächtig oder hatten bereits Junge. Leya's Geschwister und Freunde sind schon längst vermittelt, nur sie blieb noch übrig, da sie lange scheu war. 

Die Schüchternheit hat sie aber längst abgelegt und ist sehr zutraulich geworden. Ihre besondere Fellzeichnung macht sie noch mehr zu was Besonderem. Leya ist sehr verspielt und immer zu einem Schabernack bereit. Schön wäre es, wenn sie mit einem ihrer Gspänli ein eigenes Zuhause bekäme, aber auch an einem Einzelplatz können wir sie uns gut vorstellen. Ihr neues Heim sollte ruhig, mit Freigang in einer verkehrsarmen Gegend sein.

277975534_1294302797726958_3854760057783837250_n_edited.jpg
IMG_9664.JPG
273868501_507991344008163_6434990027738857100_n_edited_edited_edited.jpg
IMG_9663_edited.jpg
273888998_652013629212681_5959913869255278691_n_edited_edited_edited.jpg

Alle unsere Katzen sind Leukose getestet, gechipt, geimpft, kastriert und entwurmt.